SwiMex - schneller finden

Kostenloser Webkatalog ohne Backlinkpflicht


VERZEICHNIS | Produkte | News | Bilder | MAPs

  Home | Verzeichnis | Eintragen | Neueinträge | Top-Einträge | Livesuche | AGB | Impressum




FUSSBALL
Für den BVB und Leverkusen geht es um die Qualifikation für die Champions League. Ein Schwächeln kann sich keiner der beiden leisten, denn von hinten macht Hoffenheim, das Leipzig im direkten Duell am Nachmittag 5:2 abschoss, mächtig Druck.

An den letzten drei Spieltagen kann der FC Bayern München mit seinen Leistungen noch eine tragende Rolle in der Bundesliga spielen. SPOX zeigt, wer gegen den Meister noch ranmuss.

BVB-Trainer Stöger hat seinen Kapitän Schmelzer überraschend aus dem Kader für die Bundesliga-Partie gegen Bayer Leverkusen gestrichen. Sportdirektor Zorc stellte klar, dass die Entscheidung "rein sportlich" sei.

Die Fans von Borussia Dortmund haben mit deutlichen Worten und aussagekräftigen Transparenten die eigene Mannschaft angegriffen.

Kovac wirkt von der Unruhe rund um seinen Wechsel zum FC Bayern genervt und reagiert nach der deutlichen Niederlage gegen Hertha schmallippig. Bei Leipzig schreibt man die Champions League ab, beim HSV hingegen brennt das Feuer wieder.

Borussia Dortmund hat das Spitzenspiel am 31. Bundesliga-Spieltag gegen Bayer 04 Leverkusen mit 4:0 (1:0) gewonnen und die Werkself damit vom dritten Tabellenplatz verdrängt. Der BVB hat jetzt fünf Punkte Vorsprung auf Rang fünf.

Der Hamburger SV hat wieder Hoffnung geschöpft. Fünf Punkte muss das Team in den letzten drei Spielen noch aufholen, um den Nichtabstieg doch noch zu schaffen.

Borussia Dortmund kann in den verbleibenden drei Spielen sowohl noch Vizemeister werden, als auch die Champions-League verpassen. SPOX gibt einen Überblick über die restlichen Gegner.

Dortmund feiert nach enttäuschenden Wochen mit Niederlagen gegen Bayern und Schalke einen wichtigen Dreier im Kampf um die Champions League. Gegen Leverkusen überzeugte der BVB auch spielerisch. Der Auftritt glich einer Explosion - und kam aus dem Nichts.

RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl hat nach der 2:5-Niederlage gegen 1899 Hoffenheim von seiner Mannschaft eine Reaktion gefordert und die Charakterfrage gestellt.

RB Leipzig gewann keines seiner letzten drei Spiele in der Liga und muss um die internationalen Plätze zittern. SPOX gibt einen Überblick über das Restprogramm.

Lukas Mai kommt beim Spiel des FC Bayern bei Hannover 96 zu seinem Bundesliga-Debüt. Der 18-Jährige zeigte in der Innenverteidigung ein ordentliches Debüt.

Die TSG 1899 Hoffenheim ist nach dem eindrucksvollen 5:2 bei RB Leipzig nur noch zwei Punkte von der Champions League entfernt. Dabei schien das Team von Trainer Julian Nagelsmann vor zweieinhalb Monaten noch prädestiniert für das Niemandsland der Tabelle.

Die Fans von Borussia Dortmund haben nach dem 4:0-Sieg gegen Bayer Leverkusen die eigene Mannschaft vor der Südtribüne weggeschickt und stattdessen den früheren BVB-Spieler Sven Bender gefeiert, der im Sommer zu Bayer gewechselt ist.

Tabellenschlusslicht Köln hat am 31. Spieltag mit Schalke eine schwere Aufgabe vor der Brust.

Nach dem desolaten Auftritt bei der 2:5-Niederlage gegen 1899 Hoffenheim hat Sportdirektor Ralf Rangnick bei RB Leipzig hart durchgegriffen. Bis zum Ende der Saison werden sämtliche Vertragsgespräche auf Eis gelegt.

Dank Lewis Holtby darf der HSV wieder auf den Klassenerhalt hoffen. Vor dem Spiel gegen Wolfsburg schickt der Ex-Nationalspieler eine Drohung in Richtung Autostadt.

Bayer Leverkusen spielt zweifelsohne eine gute Saison, lediglich die Konstanz beim Fußballspielen geht Bayer ab.

Freiburg verlor nach dem 0:1 im Sechs-Punkte-Spiel beim HSV komplett die Nerven. Sogar eine Kabinentür wurde beschädigt.

Drei Spieltage vor dem Saisonende hat Werder Bremen sich ein Polster auf den Tabellenkeller erarbeitet.

Am 31. Spieltag der Bundesliga hat es der FSV Mainz 05 verpasst, sich vom Relegationsplatz zu distanzieren. Mainz verlor beim FC Augsburg mit 0:2 und liegt somit weiterhin nur dank der besseren Tordifferenz vor dem SC Freiburg auf Platz 15.

Am 31. Spieltag der Bundesliga möchte der FC Schalke 04 den Sieg im Derby gegen Borussia Dortmund bestätigen. Königsblau ist beim 1. FC Köln zu Gast, der ein letztes Lebenszeichen senden will.

Am 31. Spieltag der Bundesliga hat der 1. FC Köln dank eines späten Treffers ein 2:2 (1:2) gegen den FC Schalke 04 geholt. Für den Klassenerhalt braucht Köln trotzdem ein Wunder, Schalke muss wieder um Rang zwei bangen.

Am 31. Spieltag der Bundesliga kam es zu zwei Duellen zwischen zwei Champions-League-Platz-Aspiranten. Borussia Dortmund fegte dabei über Bayer Leverkusen hinweg, TSG Hoffenheim schoss zuvor schon RB Leipzig ab.

Noch hat Schalke zwei Punkte Vorsprung auf den dritten Tabellenplatz. Hier erfahrt ihr, wie das Restprogramm von Schalke 04 in der Bundesliga aussieht.



Verzeichnis: Auskunft Auto Reisen Immobilien Bauen Studium Bildung Business Beruf Computer Internet Einkaufen Musik Sport Gesundheit Freizeit Lifestyle Städte Finanzen Dienstleistungen Handwerk Kunst und Kultur Garten Gesellschaft Gewerbe Kosmetik Weltweit Werbung




Gewinnspiele  Nachrichten  Fussball  Kino 

Kostenlos Werben - Strom und Gas billiger - Kostenlose Werbung - Kostenlos runterladen - Werbung buchen - Besuchertausch seit 2002

copyright 2009